Wappen MGV
Aktuelles 2019
Kontakte
vor

Sommerfest - 125 Jahre Weischlitzer Männergesang

P1010119 klein

Am 29. Juni hatten wir zum Sommerfest an die Vereinsturnhalle Weischlitz geladen. Unsere Gäste waren der MGV Harmonie Syrau 1902 e.V., der MGV “Rödeltal” Kirchberg e.V. und die Trachtentanzgruppe der Vogtländischen Kulturvereins Weischlitz e.V. Ebenso waren Vertretungen der befreundeten Chöre aus Rodau und aus Kobitzschwalde zu Gast.

14:00 Uhr eröffneten wir mit “Lied hoch” die Festveranstaltung. Nach der Begrüßung sangen wir die Lieder “Lollipop”, “La Provence” und Dort tief im Böhmerwald”. Danach folgten die Chöre aus Syrau und Kirchberg, sowie die Trachtentanzgruppe mit ihren Darbietungen. Vor der Pause sangen wir nochmals drei Lieder und führten die Ehrungen unserer langjährigen Vereinsmitglieder durch. Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden die Sangesfreunde Rainer Borchert und Frank Maiberg, für 20 Jahre Treue zum Verein wurden Matthias Grimm und Gert Krämer und für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Sangesfreund Friedemar Schilling geehrt. Unser Sangesfreund Uwe Schönwälder hält schon 35 Jahre unserem Verein die Treue und der Dienstälteste, 55 Jahre, ist unser Ehrenmitglied Manfred Müller, der extra aus Manheim angereist war. Alle Geehrten bekamen eine Ehrenurkunde und ein Präsent.

Die Vertreterin des Westsächsischen Chorverbandes, Geschäftsführerin Margit Günther, ehrte für 25 Jahre Singen im Chor unsere Sänger Friedemar Schilling und Harald Dietsch, der schon 2017 sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte, mit einer Urkunde und einer Ehrennadel. Ebenso überbrachte sie uns zum 125-jährigen Jubiläum eine Ehrenurkunde vom Deutschen Chorverband. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich für die überbrachten Glückwünsche aller Gäste zu unserem Jubiläum bedanken. Es spornt uns weiter an, den Chorgesang in Weischlitz weiter hoch zu halten. Etwas enttäuscht war ich von der Gemeinde Weischlitz, von der kein Vertreter anwesend war, geschweige denn Glückwünsche überbracht wurden. Das spricht Bände.

Nach der Pause hatte jedes Ensemble nochmals die Gelegenheit, die Gäste zu unterhalten. Das Ende des Programmes bildete ein Massenchor aller anwesenden Männerchöre. Mit den Liedern “Wohin mit der Freud”, “Schifferlied” und “Frisch gesungen” wurde ein würdiger und imposanter Abschluss gebildet.

Damit wir diese Veranstaltung verwirklichen konnten hatten wir viele Helfer, denen ich hier recht herzlich Danken möchte: Jens und Sören Gruchot und Klaus Stoll vom TSV Weischlitz für die Bereitstellung der Turnhalle, der Zelte u.v.m., Lothar Pflug und Johannes Schönwälder am Grill, Franziska und Sascha Wünsch an der Theke und unseren Sängerfrauen für die Bereitstellung und den Verkauf von Kaffee und Kuchen.

[Willkommen] [Wir über uns] [Aktuelles] [Damals war's] [Unsere Lieder] [Das sind wir] [Vorstand] [Impressum] [Gästebuch] [Datenschutz]
Wappen Weischlitz
Terminkalender Ein