Wappen MGV
Unsere Lieder
Kontakte

Klassik

Wolfgang Amadeus MozartDie Klassik umfasst die Musik in der Zeit von 1730 bis 1830. Sie teilt sich in die Frühklassik von 1730 bis 1770 und in die Wiener Klassik von 1770 bis 1830. Die Frühklassik ist die Übergangsphase vom Barock zur Wiener Klassik. Die Musik wird in ihrem Stil vielfältiger. Sie reicht vom Volkston mit seiner poetischen Tiefe über den galanten Stil, charakteristisch ist die Anmut in der Melodik, bis hin zur höfischen Musik in all ihrem Prunk und Pracht. So werden in der Oper die Charaktere stärker herausgebildet.

Die Polyphonie verliert an Bedeutung und man geht zur melodiegebundenen Ausdrucksform über. Die Melodie ist dreiklanggebunden und man löst sich von der linearen Satzbildung, dem Kontrapunkt, und geht zur vertikalen Satzbildung, der Harmoniebildung, über. In der Orchestermusik geht man von der Führung durch das Cembalo ab, so dass das Orchester durch die steigende Bedeutung der Bläser eine größere Farbigkeit erreicht. Die Musik erreicht durch den Einsatz von Bläserakzenten eine größere rhythmische Kraft.

Wolfgang Amadeus Mozart

In der Wiener Klassik erreichen die Komponisten einen immer höheren gesellschaftlichen Stellenwert. Sie fühlen sich zur Elite der Nation gehörig.

Man geht von der realistischen Darstellung ab und geht zur Symbolisierung einer Idee über, Sieg und Kraft. Der musikalischen Gestaltung der Werke wird nicht mehr gleichviel Bedeutung beigemessen, wie ihrem Inhalt. Der musikalische Rahmen wird als Experimentierfeld genutzt und die Stücke mit orginellen Ideen angereichert. Der Gerneralbass wird für ausdrucksstärkere Mittel fast völlig aufgegeben.

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)

    O Isis und Osiris
    Brüder, reicht die Hand zum Bunde

E
E

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

    Hymne an die Nacht

E

Joseph Haydn
Von den bisherigen vorzugsweise verwendeten klaren G-Dur und D-Dur Tonarten werden die Werke nun in den weicheren Es-Dur oder c-Moll Tonarten geschrieben. Dadurch konnte man den dramatischen und tiefgründigen inhaltlichen Charakter der Musik zu Ausdruck bringen.

In der letzte Phase der Klassik, Spätklassik, spezialisieren sich einige Komponisten auf Tanzmusik. Eine Trennung von Unterhaltungsmusik und sogenannter ernster Musik wird eingeleitet.


Joseph Haydn

Liedkategorien:
A
- Frühlingslieder, B - Heimat- und Wanderlieder, C - Trinklieder, D - Liebeslieder, E - Festliche und Tendenzlieder, F - Weihnachtslieder, G - Sängersprüche

[Willkommen] [Wir über uns] [Aktuelles] [Damals war's] [Unsere Lieder] [Das sind wir] [Vorstand] [Impressum] [Gästebuch] [Datenschutz]
Gemeinde Weischlitz

Chorprobe -

- Singstunde

Dienstags

19:30 - 22:00 Uhr

Südscheune Weischlitz