Wappen MGV
Aktuelles 2018
Kontakte
zurück
vor

180 Jahre Männerchor “Liederkranz” 1838 Rodau e. V.

IMG_1749 klein
Am 20. Oktober hatte der Männerchor Rodau zur 180-Jahrfeier in das Schützenhaus Mühltroff eingeladen. Neben den Chören der ehemaligen Chorgemeinschaft Plauen-Land aus Syrau Kobitzschwalde und Weischlitz waren noch eine Abordnung des Gesangvereines „Sängerlust“ 1882 Hahn, Partnerchor des MC Rodau, und der Kirchenchor Rodau anwesend. Mitglieder des Fördervereins Schützenhaus Mühltroff waren am Tresen tätig und versorgten die Gäste mit Speisen und Getränken.

Die Veranstaltung begann mit dem Kanon “Singen bringt Freude ins Herz”, der von allen Anwesenden im Saal gemeinsam gesungen wurde. Während dessen postierten sich der Männerchor Rodau auf der Bühne. Nach einem Sängerspruch begrüßte der erste Vorsitzende, Wolfgang Bunzel, alle Sängerinnen, Sänger und Gäste. Interessant waren die Anekdoten aus den alten Unterlagen der Anfangszeit des Rodauer Männerchores, die einen kleinen Einblick in die Gebräuche und Denkweisen in den Vereinen der damaligen Zeit gaben.

IMG_1746 klein
Die Rodauer Sänger eröffneten mit „Mein Elstertal“ und „Abschied vom Walde“ den Liederreigen des Abends. Nach ihnen folgten wir mit dem Sängerspruch „Lied hoch!“. Nach der Gratulation und der Übergabe des Präsents, eine Flasche Wisky, nach dem Motto: für einen “alten” Chor ein altes Gesöff, sangen wir das Lied „Morgen im Walde“, das wir nach ca. 25 Jahren wieder aus der Versenkung hervorgeholt habe. Dieses Lied war das Lieblingslied unseres kurz nach der Wende verstorbenen Sängers Rudolf Schantora. Danach sangen wir unsere neue “Eroberung”  „De Wertshausuhr“. Nach uns folgten der Gemischte Chor Kobitzschwalde, der Männergesangverein Syrau und der Kirchenchor Rodau. Der Jubilar, der Männerchor Rodau beschloss nach einigen Ehrungen langjähriger Mitglieder und einigen Dankesworten die musikalische Runde. Den Abschluss bildeten aber in gewohnter Weise zwei Massenlieder, „Ehre Gottes“ und „Klinge Lied, lange nach“.

Den zweiten Teil des Abends gestalteten die „Straßberger Musikanten“, die für beste Stimmung sorgten.

[Willkommen] [Wir über uns] [Aktuelles] [Damals war's] [Unsere Lieder] [Das sind wir] [Vorstand] [Impressum] [Gästebuch] [Datenschutz]
Wappen Weischlitz
Terminkalender Ein